Details

Ehrenmorde vor unserer Haustür


Ehrenmorde vor unserer Haustür



von: Kurt Beutler

10,99 €

Verlag: Brunnen Verlag
Format: EPUB
Veröffentl.: 26.01.2016
ISBN/EAN: 9783765574009
Sprache: deutsch
Anzahl Seiten: 144

Dieses eBook enthält ein Wasserzeichen.

Beschreibungen

Darmstadt, September 2015: Ein Ehepaar aus Pakistan steht vor Gericht. In der Verhandlung gibt der Mann zu, seine erwachsene Tochter umgebracht zu haben. Der Grund: Sie hatte sich ihren künftigen Ehemann selbst ausgesucht. Ehrenmorde wie dieser geschehen praktisch direkt nebenan. Wie kommt es dazu? Unter welche sozialen und religiösen Zwänge geraten muslimische Familien, wenn eine Tochter "Schande" über sie bringt?

"Ehrenmorde … geschehen nicht überraschend. Es sind auch nicht besonders bösartige Menschen, die sie ausführen. Diese Taten rühren aus einer bestimmten Kultur. Und die Täter sind ganz normale Leute, deren Denken durch diese Kultur geformt ist. Es sind Verbrechen, die innerhalb dieses Denkrahmens nicht als solche erscheinen …"
Teil 1 Tragödie vor unserer Haustür
1. Die rebellische Swera und andere erschreckende Beispiele
2. Zwangsheirat
3. Gefangen
4. Grenzfall arrangierte Ehen
5. Ehrenmörder
6. Logik des Ehrenmords
7. Blutrache
8. Wahrheit oder Ehre?
9. Austritt aus der Ehrenkultur
10. Tod für Beleidigung
11. Ehrenselbstmord
12. Zusammenfassung und Folgerung

Teil 2 Auf der Suche nach positiven Lösungsansätzen
1. Positive Seiten der Ehrenkultur
2. Lässt sich der Islam für den Kampf gegen Ehrenmord gewinnen?
3. Ehrenkultur beherrschte früher auch Europa
Teil 3 Wege zur Veränderung
1. Direkte Opferhilfe
2. Lobby gegen Ehrenmord, Lügenkultur und Zwangsheirat
3. Schwächen der europäischen Kultur erkennen
4. Ein Beispiel für die Abschaffung der Ehrenkultur
5. Ein verblüffendes Vorbild
Anhang
Der Schweizer Islamforscher Kurt Beutler, geboren 1960, ist mit einer Ägypterin verheiratet und Vater zweier Töchter. Der Autor mehrerer Bücher lebte mehrere Jahre in Ägypten und im Libanon. Heute ist er als interkultureller Berater für arabisch sprechende Einwanderer im Großraum Zürich tätig.

Diese Produkte könnten Sie auch interessieren:

Der Auftrag
Der Auftrag
von: Timo Plutschinski
EPUB ebook
12,99 €